Suche
  • Christian Gahrmann

Rezension: "Online-Spendenaktionen"

Aktualisiert: Feb 10


Um auf Online-Entwicklungen mit Fachbüchern reagieren zu können, muss man bei den schnelllebigen Zyklen dieses Mediums richtig zügig schreiben können. Und das konnten die beiden Autoren des Jungfernbuches aus der neuen Reihe "Edition Fundraising" von Michael Urselmann, Sonja Harken und Martin Hodsman, offenbar, denn Facebook-Spendenaktionen gibt es immerhin erst seit gut einem Jahr.

Und sie konnten nicht nur schnell schreiben, sondern auch gut, verständlich, übersichtlich und praxisorientiert. Die Stärke des Buches liegt neben seiner Aktualität in der gelungenen Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis, sichergestellt durch die Co-Autorenschaft von Sonja Harken, die als Master-Studentin das Thema wissenschaftlich untersucht hat, und Martin Hodsman, der als Social Media Manager für die erfolgreichen Spendenaktionen des Vereins "Aktion Deutschland Hilft" verantwortlich ist.

So bekommt der Leser zum einen eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie sich Spendenaktionen auf der eigenen Website, auf der Spendenplattform Betterplace und auf Facebook erstellen lassen. Er kann sich dabei auch an zahlreichen Best-Practice-Beispielen orientieren. Leider werden andere Kanäle für Online-Spendenaktionen - etwa auf der Streamingseite Twitch oder auf anderen Spendenplattformen wie GoFundMe, Leetchi oder der weltgrößten Plattform Causes - außen vor gelassen.

Zum anderen werden aus Marketingsicht die Zielgruppen - und zwar sowohl in Bezug auf die Initiatoren (die eine Online-Spendenaktion z.B. zu ihrem Geburtstag starten) als auch die Aktionsspender (die für die Online-Spendenaktion spenden) in den Blick genommen und Handlungsempfehlungen für eine zielgruppengerechte Ansprache gegeben.

Besonders erhellend ist das Kapitel zu den Gebe-Logiken von AktionsspenderInnen, die sich tatsächlich deutlich von den Spendenmotiven "normaler" SpenderInnen unterscheiden. Die sich aber gleichwohl, wenn man es geschickt anstellt, als DauerspenderInnen gewinnen lassen.

Das Buch "Online-Spendenaktionen" hilft allen FundraiserInnen, die das erste Mal Online-Spendenaktionen anbieten oder selbst erstellen wollen, sei es auf Betterplace, Facebook oder auf der eigenen Website. Fortgeschrittene wiederum finden wertvolle Tipps, wie sie die Kommunikation mit InitiatorInnen und AktionsspenderInnen weiter verbessern können.


Online-Spendenaktionen - Gezielt planen und erfolgreich umsetzen

von Sonja Harken und Martin Hodsman

erschienen in der Edition Fundraising, herausgegeben von Prof. Michael Urselmann

37,90 Euro bei Springer Gabler




134 Ansichten
Nachhaltiges Fundraising

Die Zeit, die Du für Deine Spender verloren hast, macht Deine Spender so wichtig. #fundraisingcommunity

  • Facebook

© 2019 by Christian Gahrmann |  Impressum & Kontakt  Datenschutzerklärung