Suche
  • Christian Gahrmann

Rezension: Arbeitsheft "Die Fundraising-Expedition"

Ich gebe ja gerne Nachhilfe. Am liebsten in Latein, wo ich zusammen mit dem hilfesuchenden Schüler nach dem passenden Bezugswort zum Partizip Perfekt Passiv fahnde oder fünffach verschachtelte Sätze zu entwirren suche.


Am allerliebsten aber helfe ich den "Kleinen", den Grundschüler*innen bei ihren Hausaufgaben. Die kommen dann häufig freudestrahlend angerannt, schmeißen ihren 20-Kilo-Schulranzen in die Ecke, holen ein buntes Heft raus - und fangen sofort an. Alle Worte, in denen ein "t" vorkommt verbinden, die Worte in die bunte Schlange schreiben und am Ende das Bienchen für die Aufgabe selbst ausmalen dürfen. Aber wehe, man nimmt ihnen ihr Arbeitsheft weg - dann ist jegliche Motivation verflogen!


Da ist es Zeit für ein Arbeitsheft für Erwachsene - genauer: für erwachsene Fundraiser*innen. Nun ist es da: "Die Fundraising-Expedition - in 10 Etappen zu Ihrer Fundraising-Konzeption". Ein fünfzig-Seiten dickes Heft, gestaltet von Miriam Wagner-Long und Jörg Günther. Genauso bunt und motivierend wie die Arbeitshefte der Grundschüler*innen. Allerdings müssen keine Worte mit "t" verbunden werden - obwohl das eigentlich zwischendurch eine ganz nette Abwechslung wäre.


Denn die Felder, die hier auszufüllen sind, haben es in sich. Zum Beispiel: "Was sind unsere drei größten Schwächen?", "Bei welcher Organisation würden Sie am liebsten arbeiten und warum?" oder "An welche Organisation verlieren Sie am meisten Spender*innen?"


Wozu das ganze? Um das eigene Fundraising auf den richtigen Weg zu bringen. Das Arbeitsheft soll zur eigenen Fundraising-Konzeption führen. Die hat man nach dem Durcharbeiten des Arbeitsheftes natürlich nicht fertig auf dem Tisch liegen. Aber man hat ein gutes Bild von sich selbst bekommen - und das ist aller Anfang für einen nachhaltigen Fundraising-Aufbau. Mir hat das Arbeitsheft genauso viel Spaß gemacht wie die Arbeitshefte der Grundschüler*innen. Und wenn es mit der Beantwortung einer Frage nicht so klappt, helfen Miriam und Günther - á la Anoki, Habakus oder die anderen netten Helferlein in den Schülerheften - mit guten Tipps weiter.


Fazit: Ein buntes Arbeitsheft, das Spaß macht, und dem/der Fundraiser*in hilft zu analysieren, wo man steht und wohin die "Expedition" Fundraising führen soll.


Die Fundraising Expedition

Workbook: In 10 Etappen zu Ihrer Fundraising-Konzeption

von Miriam Wagner Long und Jörg Günther

Preis: 24,90 EUR

zu bestellen unter: https://www.agentur-zielgenau.de/workbook-die-fundraising-expedition-erschienen/




124 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sterntaler