Suche
  • Christian Gahrmann

Rezension: Handbuch Fördermittel

Wenn ein Buch sich Handbuch nennt, dann darf man zurecht etwas von diesem Buch erwarten. Handbücher sind die Referenzwerke und Nachschlagwerke ihres Fachgebietes und versprechen die umfassende und geordnete Behandlung eines Themas. So war es beim ersten Handbuch der Buchgeschichte, dem Ritterhandbuch von Erasmus von Rotterdam (1503), und so ist es geblieben. Hat man das Handbuch braucht man kein weiteres Buch.


Und das 340 Seiten starke Handbuch Fördermittel "In fünf Schritten zur Förderung" von Torsten Schmotz, das nunmehr in der dritten überarbeiteten und erweiterten Auflage vorliegt, erfüllt diese Erwartungen tatsächlich (fast) voll und ganz.


Die Struktur folgt dem Antragsprozess vom Konzept über die Suche nach Förderern und dem Förderantrag bis zur Umsetzung des Projektes und lässt sich damit parallel zur ersten Antragsstellung lesen. Durch die übersichtliche Inhaltsangabe und ein gutes Stichwortverzeichnis eignet es sich aber später auch hervorragend als Nachschlagwerk, wenn erneut Fragen auftauchen.


Kein Förderratgeber auf dem deutschen Buchmarkt ist so umfassend wie dieses Standardwerk. Neben den klassischen Bereichen wie Stiftungen und öffentliche Hand werden auch Anträge bei der Europäischen Union - die vielfach gar nicht so schwierig sind wie befürchtet - und bei den manchmal in ihrer herausragenden Bedeutung für die Förderung des gemeinnützigen Sektors unterschätzen Glückspiellotterien in eigenen Kapiteln behandelt.


Das Buch besticht durch seine konsequente Praxisorientierung, seine angenehme Lesefreundlichkeit, seine zahlreichen Beispiele - auch aus der eigenen Praxis des Verfassers - und seine nutzerfreundlichen Checklisten und Zusammenfassungen. Immer wieder verweist der Autor auf Internetseiten und Datenbanken, wo sich weitere und vertiefende Informationen finden lassen. Allein bei der konkreten Auflistung von Förderstiftungen auf dem deutschen Markt hält sich Torsten Schmotz mit einer kurzen Liste der 18 größten Förderstiftungen sehr zurück. Da möchte er seinem Fördermittelführer mit über 700 Fördermittelquellen wohl keine Konkurrenz machen. ;-)


Das Handbuch Fördermittel ist kein Buch für den "Quick & Dirty" Antragsteller. Es braucht schon eine gute Woche konzentrierten Lesens, um sich durchzuarbeiten. Aber die Mühe lohnt sich und die Investition von 55 Euro auch. Wenn Sie das Handbuch Fördermittel im Schrank stehen haben, brauchen Sie kein weiteres. Wenn nicht, sollten Sie diesen Ratgeber unbedingt noch dazustellen.


Schmotz, Torsten: Förderlotse Handbuch Fördermittel - In fünf Schritten zur Förderung ihres gemeinnützigen Vorhabens, 3. überarbeitete und erweiterte Auflage, April 2020, 55 Euro, ISBN 978-3-9814394-6-5 (Buch) / -7-2 (E-Book)



0 Ansichten
Nachhaltiges Fundraising

Die Zeit, die Du für Deine Spender verloren hast, macht Deine Spender so wichtig. #fundraisingcommunity

  • Facebook

© 2019 by Christian Gahrmann |  Impressum & Kontakt  Datenschutzerklärung